Kontakt

Direkte Kontaktaufnahme

Sie haben Fragen oder benötigen schnelle Auskunft? Geben Sie Ihren Wohnort und Ihre Telefonnummer ein und wir rufen Sie zurück!

 
Was ist die Summe aus 9 und 7?
 

* Pflichtfelder

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft und stets vertraulich behandelt

Elternseminar: Philipp zappelt und Lieschen träumt

 

Katharina Fritzsche
Integr. Lerntherapeutin (FiL)

Philipp zappelt und Lieschen träumt

AD(H)S erkennen, verstehen und besser informiert reagieren und unterstützen

Montag, den 22.01.2018 19.30 - 21.00 Uhr

 

Die Leitsymptome der Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung (ADHS) sind Konzentrationsmangel, Impulsivität und Hyperaktivität.

ADHS bedeutet, die Welt anders zu verarbeiten und wahrzunehmen. Für betroffene Kinder heißt dies, dass oft selbst einfache Alltagsroutinen gar nicht oder nur sehr schwer zu bewältigen sind. Zwischen Eltern und Kind entwickelt sich ein "täglicher Kampf" um Kleinigkeiten, stellenweise begleitet mit heftigen Wutanfällen. Betroffene Eltern fühlen sich hilflos und oft überfordert, denn die Erziehung eines ADHS Kindes stellt sie auf eine harte Probe

 

Die Lerntherapeutische Facheinrichtung PTE Freiburg versteht sich als Partner der gesamten Familie. Neben der Arbeit mit Kindern sehen wir unsere Hauptaufgabe darin, Eltern intensiv zu unterstützen und zu beraten.

Unsere Referentin, Frau Katharina Fritzsche, Grundschullehrerin und Lerntherapeutin, informiert die TeilnehmerInnen des Elternabends über Hintergründe bei ADHS und zeigt den betroffenen Eltern Möglichkeiten auf, wie sie im Umgang mit ihren Kindern eine Erleichterung erfahren.

 

Zudem haben Sie an diesem Abend Gelegenheit, Ihre persönlichen Fragen zu stellen und individuellen Sorgen anzusprechen. Im Austausch mit anderen Eltern in ähnlichen Situationen und unserer Referentin Frau Fritzsche ergeben sich oft neue Wege und Sichtweisen

 

Frau Fritzsche kann auf eine langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Eltern zurückgreifen.

 

Wir freuen uns auf einen spannenden und informativen Abend und würden uns freuen, Sie in unserer Einrichtung in Freiburg begrüßen zu können

 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist bitten wir Sie um Voranmeldung. Sie erreichen uns telefonisch unter der Rufnummer 0761 2852538 oder gerne auch per E-Mail

 

Verbindliche Anmeldung zu den Elternseminaren spätestens 1 Woche vorher. Sagen Sie bitte bei Krankheit oder sonstiger Verhinderung ab. Vorträge mit weniger als 5 Teilnehmern müssen leider kurzfristig abgesagt werden.

 

Die Teilnahme an den Elternabenden ist kostenlos

Elternseminar: Lesen und schreiben - das kann doch jedes Kind!

Vortrag für Eltern zum Thema "Lese-Rechtschreibschwäche (LRS)"

Angelina Mack
M.sc. Psychologin, Integr. Lerntherapeutin (FiL)

Lesen und schreiben - das kann doch jedes Kind!

Ein Abend zum Thema Lese-Rechtschreibschwäche

Mittwoch, den 31.01.2018 19.30 - 21.00 Uhr

 

Lese-/Rechtschreibschwäche (Legasthenie) und die damit verbundene Problematik ist das Thema dieses Vortrages. Es wird auf die Ursachen, Hintergründe und die verschiedenen Erscheinungsformen umfassend eingegangen

 

Besonders eindrucksvoll sind die Selbsterfahrungstests, anhand der alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit erhalten, den Teufelskreis nachzuempfinden, in dem ein Kind mit Lese-/Rechtschreibschwäche gefangen ist. Es werden Auswege aufgezeigt und Tipps gegeben, wie man ein betroffenes Kind gut unterstützen kann.

 

Wir stellen Ihnen die therapeutische Arbeit der PTE Freiburg vor und erläutern Ihnen die Vorgehensweise in der Arbeit mit den Kindern

 

Unsere Referentin Frau Mack kann auf viel Erfahrung als Lerntherapeutin zurückgreifen.

 

Wir freuen uns auf einen spannenden und informativen Abend und würden uns freuen, Sie in unserer Einrichtung in Freiburg begrüßen zu können.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher bitten wir Sie um Voranmeldung. Sie erreichen uns telefonisch unter der Rufnummer 0761 2852538 oder gerne auch per E-Mail

 

Verbindliche Anmeldung zu den Elternseminaren spätestens 1 Woche vorher. Sagen Sie bitte bei Krankheit oder sonstiger Verhinderung ab. Vorträge mit weniger als 5 Teilnehmern müssen leider kurzfristig abgesagt werden.

 

Die Teilnahme an den Elternabenden ist kostenlos.

Eltern-Kind-Workshop: Wege aus dem Lernstress 1

Olga Dünner
Dipl.-Heilpäd. und Lerntherapeutin

Wege aus dem Lernstress - Eltern-Kind-Workshop Teil 1

Elternteil und Kind üben gemeinsam Strategien zur Stressbewältigung und lernen ihre Zeitressourcen
optimal zu nutzen.

Samstag, den 24.02.2018 9.30 - 12.30 Uhr

 

Praktische Einübung von Lerntechniken. Durch die Teilnahme von einem Elternteil und einem Kind wird eine gemeinsame Grundlage geschaffen, auf der die Teilnehmer/innen beim häuslichen Üben aufbauen

 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie um Voranmeldung. Sie erreichen uns telefonisch unter der Rufnummer 0761 2852538 oder gerne per E-Mail.

 

Verbindliche Anmeldung zu den Elternseminaren spätestens 1 Woche vorher. Sagen Sie bitte bei Krankheit oder sonstiger Verhinderung ab. Vorträge mit weniger als 5 Teilnehmern müssen leider kurzfristig abgesagt werden.

 

Die Workshops sind einzeln buchbar.
Kosten pro Workshop (2 Pers.): 20 €
bei Buchung beider Workshops (2 Pers.): 35 €

Eltern-Kind-Workshop: Wege aus dem Lernstress 2

Olga Dünner
Dipl.-Heilpäd. und Lerntherapeutin

Wege aus dem Lernstress - Eltern-Kind-Workshop Teil 2

Eltern üben, ihre Kinder beim Lernen sinnvoll zu unterstützen.
Wie viel und welcher Art Hilfe brauchen Kinder?

Samstag, den 03.03.2018 9.30 - 12.30 Uhr

 

Praktische Einübung von Lerntechniken. Durch die Teilnahme von einem Elternteil und einem Kind wird eine gemeinsame Grundlage geschaffen, auf der die Teilnehmer/innen beim häuslichen Üben aufbauen

 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie um Voranmeldung. Sie erreichen uns telefonisch unter der Rufnummer 0761 2852538 oder gerne per E-Mail.

 

Verbindliche Anmeldung zu den Elternseminaren spätestens 1 Woche vorher. Sagen Sie bitte bei Krankheit oder sonstiger Verhinderung ab. Vorträge mit weniger als 5 Teilnehmern müssen leider kurzfristig abgesagt werden.

 

Die Workshops sind einzeln buchbar.
Kosten pro Workshop (2 Pers.): 20 €
bei Buchung beider Workshops (2 Pers.): 35 €

Elternseminar: Bloß nicht anstrengen - erfolgreich automatisieren!

Dipl.-Psych. Martina Poteczin
Lerntherapeutin

Bloß nicht anstrengen - erfolgreich automatisieren!

Mittwoch, den 21.03.2018 19.30 - 21.00 Uhr

In diesem Vortrag erfahren Sie, weshalb Automatisierung ein wichtiger Bestandteil des Lernens ist.
Der Kurzzeitspeicher wird enorm entlastet und Aufgaben können nach erfolgter Automatisierung nahezu mühelos gelöst werden. Kinder erfahren, wie „leicht“ Lernen sein kann. Sie erhalten Tipps, wie Sie Ihrem Kind zum gelingenden Automatisieren verhelfen können.

Wir freuen uns auf einen spannenden und informativen Abend und würden uns freuen, Sie in unserer Einrichtung in Freiburg begrüßen zu können

 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist bitten wir Sie um Voranmeldung. Sie erreichen uns telefonisch unter der Rufnummer 0761 2852538 oder gerne auch per E-Mail

 

Verbindliche Anmeldung zu den Elternseminaren spätestens 1 Woche vorher. Sagen Sie bitte bei Krankheit oder sonstiger Verhinderung ab. Vorträge mit weniger als 5 Teilnehmern müssen leider kurzfristig abgesagt werden.

 

Die Teilnahme an den Elternabenden ist kostenlos.

Elternseminar: Wege aus dem Zahlendschungel

Dr. phil. Jette Keck
Integr. Lerntherapeutin (FiL)

Wege aus dem Zahlendschungel

Ein Abend zum Thema Rechenschwäche

Donnerstag, den 12.04.2018 19.30 - 21.00 Uhr

 

Vergleicht man den Erwerb des mathematischen Verständnisses mit dem Aufbau eines Hauses, so wird einem klar, dass ein Gebäude nur dann stabil stehen kann, wenn die Fundamente unbeschädigt sind und es keine Lücken in den unteren Stockwerken gibt

 

An unserem Elternabend berichtet Frau Dr. Jette Keck aus ihrer langjährigen Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und als Leiterin der Lerntherapeutischen Facheinrichtung PTE Freiburg. Sie zeigt Hintergründe der Rechenschwäche (Dyskalkulie) auf und beschreibt Wege und Möglichkeiten, wie betroffene Eltern ihrem Kind durch gezielte Unterstützung die nötige Hilfe geben können, damit es wieder Selbstbewusstsein erhält, sich Erfolge in der Schule einstellen und damit auch die Freude am Lernen zurückkehrt

 

Frau Dr. Keck stellt die spezielle Vorgehensweise der Therapie bei Rechenschwäche/Dyskalkulie vor, wie sie in der PTE Freiburg erfolgreich angewandt wird. Es wird allen TeilnehmerInnen die Möglichkeit gegeben, persönliche Fragen zu stellen und/oder individuelle Probleme zu schildern.

 

Wir freuen uns auf einen spannenden und informativen Abend und würden uns freuen, Sie in unserer Einrichtung in Freiburg begrüßen zu können

 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist bitten wir Sie um Voranmeldung. Sie erreichen uns telefonisch unter der Rufnummer 0761 2852538 oder gerne auch per E-Mail

 

Verbindliche Anmeldung zu den Elternseminaren spätestens 1 Woche vorher. Sagen Sie bitte bei Krankheit oder sonstiger Verhinderung ab. Vorträge mit weniger als 5 Teilnehmern müssen leider kurzfristig abgesagt werden.

 

Die Teilnahme an den Elternabenden ist kostenlos

Elternseminar: Wege zu mehr Gelassenheit

Dipl.-Päd. Laya Evelin Gallina
Lerntherapeutin, HP für Psychotherapie

Wege zur mehr Gelassenheit

Wie gelingt es, uns weniger um die Kinder zu sorgen und dafür ruhiger und gelassener zu werden?

Freitag, den 20.04.2018 19.00 - 20.30 Uhr

Vortrag für Eltern zum Thema "Wege zu mehr Gelassenheit

 

Die alltägliche Erziehungsarbeit würde viel leichter fallen, wenn wir Eltern in so manchen Situationen etwas gelassener bleiben würden! Wir alle kennen diesen Wunsch im Umgang mit unseren Kindern. In unserem Vortrag erfahren Sie viele interessante Informationen

 

Frau Laya Evelin Gallina, Dipl.-Pädagogin und Lerntherapeutin in der PTE Freiburg lädt Sie in ihrem Seminar ein, neue Wege kennen zu lernen, die es Ihnen leichter machen, schwierige Alltagssituationen mit Ihren Kindern zu bestehen

Die Seminarleiterin besitzt eine langjährige Erfahrung in der Durchführung von Elternseminaren zu vielen verschiedenen Themen rund um Erziehung und Schulproblemen. Als Lerntherapeutin ist sie seit 2002 in der Pädagogisch Therapeutischen Einrichtung in Freiburg beschäftigt und arbeitet sehr erfolgreich mit Kindern, die von einer Lese-Rechtschreibschwäche, Rechenschwäche und/oder ADHS betroffen sind

 

Frau Gallina arbeitet in ihren Seminaren mit praktischen Übungen, die den teilnehmenden Eltern sehr gut veranschaulichen, wie verschiedene Verhaltensmuster wirken. Gerade durch das Einbeziehen der Teilnehmer, spüren diese aktiv, wie neue Gedankenmuster wirken. Alle Teilnehmer haben damit die Möglichkeit, den Abend mitzugestalten

 

Es ist erfahrungsgemäß immer ausreichend Zeit für persönliche Fragen vorhanden. Somit entsteht ein reger Austausch mit allen Eltern und jedes Seminar erhält eine sehr individuelle Gestaltung

 

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie in unserer Einrichtung in Freiburg zu diesem sicher spannenden und informativen Abend begrüßen können

 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist bitten wir Sie um Voranmeldung. Sie erreichen uns telefonisch unter der Rufnummer 0761 2852538 oder gerne auch per E-Mail

 

Verbindliche Anmeldung zu den Elternseminaren spätestens 1 Woche vorher. Sagen Sie bitte bei Krankheit oder sonstiger Verhinderung ab. Vorträge mit weniger als 5 Teilnehmern müssen leider kurzfristig abgesagt werden.

 

Die Teilnahme an den Elternabenden ist kostenlos.

Unsere Website setzt Cookies ein – durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Einverstanden